4 Turniersiege am Wochenende für F-, E- und D-Junioren

Erstmalig 4 Turniersiege für die Jugendkooperation des FC Wangen/ASV Wangen

Am Turnierwochenende, Sa., und So., 10. Und 11.02.18, in der Argensporthalle konnte die Jugendkooperation des FC Wangen/ASV Wangen erstmalig alle vier begehrten Wanderpokale gewinnen und blickt auch mit den weiteren Platzierungen auf ein sehr erfolgreiches Wochenende zurück.

E1-E3-Junioren des FC Wangen

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Samstag Vormittag: F-Jugend, Bäckerei-Huber-Cup
1. Platz FC Wangen 1
2. Platz SG Waldburg/Ankenreute
3. Platz TSV Wohmbrechts
6. Platz FC Wangen 2
7. Platz ASV Wangen

Samstag Nachmittag: D-Jugend, Krumbach Cup
1. Platz FC Wangen 1
2. Platz FC Lindenberg
3. Platz FC Wangen 2

D-Junioren des FC Wangen
D-Junioren des FC Wangen

Sonntag Vormittag: E1-Jugend, Volksbank Allgäu-Oberschwaben Cup
1. Platz FC Wangen 1
2. Platz FV Ravensburg
3. Platz FC Wangen 3
4. Platz FC Wangen 2

E-Junioren des FC Wangen
E-Junioren des FC Wangen

Sonntag Nachmittag: E2-Jugend, Oskar Farny Cup
1. Platz FC Wangen 3
2. Platz FV Ravensburg
3. Platz SGM Schlachters/Hergensweiler 2
5. Platz FC Wangen 4

 

F1 gewinnt den Bäckerei Huber Cup

Erfolgreiche F-Junioren
Erfolgreiche F-Junioren

Am Fasnetsamstag, dem 10.02.2018, fand in der Argensporthalle vor heimischem Publikum der Bäckerei Huber Cup der F-Junioren statt. Der FC Wangen trat mit 2 Mannschaften der Jahrgänge 2009/2010 an.

Die F1 (2009/2010) zog mit 4 Siegen und 13:1 Toren souverän als Erster der Gruppe A ins Halbfinale ein: 5:0 gegen den TSV Grünkraut, 3:0 gegen die SG Waldburg-Ankenreute, 2:0 gegen den SV Karsee, 3:1 gegen den FC Isny.

Die jüngere F2 (2010) verpasste als Dritter der Gruppe B knapp den Einzug ins Halbfinale: 2:2 gegen den ASV Wangen, 0:0 gegen den TSV Wohmbrechts, 0:1 gegen die SGM Achberg-Neuravensburg, 3:1 gegen den FC Lindenberg 2. Im Platzierungsspiel unterlag die F2 dem FC Isny leider knapp mit 0:1 und erreichte  einen guten 6. Platz.

Im Halbfinale setzte sich die F1 mit 2:1 gegen den FC Lindenberg durch und zog ins Finale ein, welches sich zum echten Fußballkrimi entwickelte. Gegner war erneut die in der Vorrunde mit 3:0 besiegte SG Waldburg-Ankenreute, die sich im Turnierverlauf jedoch deutlich gesteigert hatte. So folgte schon nach den ersten Minuten ein bitterer 0:2 Rückstand für Wangen. Aber die Mannschaft des FC gab nicht auf und stürmte unermüdlich auf das gegnerische Tor. Schließlich gelang es Julius, der später auch als Spieler des Turniers ausgezeichnet wurde, den FC mit 2 Toren in den letzten 1,5 Minuten doch noch ins hoch verdiente 9-Meterschießen zu bringen! Im ersten Durchgang verwandelten alle sechs Schützen zum 5:5. Im anschließenden K.O. Modus legte Wangen mit 6:5 vor und die SG Waldburg-Ankenreute verschoss.

Somit endete das packende Finale um den Bäcker Huber Cup mit 6:5 für den FC Wangen 1.

Herzlichen Glückwunsch an alle Spieler der F-Jugend für Eure tolle Leistung!

Für den FC Wangen 1 spielten: Simon R., Samuel, Julius, Emir, Lukas, Mika und Romeo.

Für den FC Wangen 2 spielten: Simon M., Martin, Arda, Leonis, Alfred, Hadi, Johannes, Cebrail und Önder.

 

Der ausrichtende Förderverein der Jugend des FC Wangen bedankt sich an diese Stelle nochmals herzlich bei allen Sponsoren und den vielen freiwilligen Helfer, ohne die ein solches Turnierwochenende nicht möglich gewesen wäre.

OG, Förderverein der Jugend des FC Wangen