D1 gewinnt Hallenturnier des TSV Tettnang

 Fr. 04.01.2019 D1 Hallenturnier in Tettnang

Am Freitag den 04.01.2019 startete unsere D1 mit einem Hallenturnier in Tettnang in das Jahr 2019. In der Gruppenphase hatte man es mit dem TSV Eschach, SV Kressbronn, TSV Neu-Ulm, SC Bürgermoos und dem TSV Tettnang II zu tun.

Alle 5 Spiele wurden mit viel Spielfreude, Einsatz und Laufbereitschaft suverän gewonnen. Mit einem Torverhältnis von 21:4 zog man in das Halbfinale ein.

Hier wartete der SV Oberzell als Gruppenzweiter auf uns. Vom Anpfiff weg zeigte unser Team eine top Leistung. Schon 5 Sekunden nach dem Anspiel zappelte der Ball im Oberzeller Tor. Man ließ den Oberzellern keinen Raum, setzte sie permanent unter Druck und konnte so das Spiel mit 6:1 für sich entscheiden.

Im Finale wartete nun der Gastgeber, der TSV Tettnang, auf uns. Unser Team war heiß und wollte das Turnier unbedingt gewinnen. Und so kam es dann auch. Man ließ Ball und Gegner laufen und gewann das Finale verdient mit 3:0.

Fazit: Mit tollem Einsatzwillen, Laufbereitschaft und viel Spielfreude wurden 30 Tore in 7 Spielen erzielt. Ein mehr als verdienter Turniersieg. Weiter so. Bericht: Markus Stordel