D4 qualifiziert sich

Auch die D4 zieht in die nächste Runde der wfv-Hallenkreismeisterschaften ein.

Alle Spiele dominiert, und bis auf das Match gegen Weingarten kein Gegentor kassiert-die Qualifikation war mehr als verdient.

Wurde das erste Spiel durch ein glückliches Tor gewonnen, so biss sich Überflieger Weingarten im zweiten Match  (22:0 Tore) an uns die Zähne aus. Erst nach 6 von 12 Minuten gelang den Oberschwaben gegen unseren glänzend aufgelegten Keeper Leon die Führung. Unsere Jungs vergaben zwei sehr dicke Chancen, am Ende aber das nicht unverdiente aber knappe 0:2. Im dritten und vierten Spiel gab es nahezu nur eine Richtung, folgerichtig ein 2:0 Sieg in Spiel 3. Lediglich im vierten Spiel stockte es, am Ende hier ein 0:0.

Fazit: ein klasse 2.Platz und eine Runde weiter, klasse Jungs!

FC IV – Eglofs II 1:0,  FC IV – Weingarten III 0:2,  FC IV – Wurzach II 2:0,  FC IV – Amtzell/Haslach II 0:0

                                         von links: Luca, Timo, Niklas, Lucien, Trainer KUF, Felix, Leon, Friedrich, Jonathan, Noah G

 

Bericht Kai-Uwe Faber