E1 gewinnt gegen den TSV Eschach.

FC Wangen I – TSV Eschach I 10-0 (4-0)

Einen in dieser Höhe verdienten Sieg sicherte sich unsere E 1 gegen den TSV Eschach.

Die Trainer konnten ein großes Lob an alle Spieler aussprechen konnten, da jeder eine hervorragende Leistung brachte. Eschach hatte an diesem Tag nicht den Hauch einer Chance. Nach kurzem Abtasten und einem Lattentreffer von Timo Schneider kamen die Gäste einmal gefährlich vor unser Tor und hätten sogar das 0-1 machen können. Danach war es ein Spiel auf ein Tor und das 1-0 durch Marcello Curci ließ nicht lange auf sich warten. Kurz darauf erzielte derselbe Spieler das 2-0. Eschach kam aus der eigenen Hälfte nicht mehr raus, da die Jungs ein hervorragendes Zweikampfverhalten an den Tag legten und fast alle Pässe von Eschach abfangen konnten. So ging es Schlag auf Schlag. Erst Tim Breitenstein zum 3 : 0, kurz darauf Timo Schneider zum 4-0, was dann auch der Halbzeitstand war.

In der 2. Hälfte ging es genauso wie in Hälfte 1 weiter. Eschach kam so gut wie gar nicht mehr über die Mittellinie. Nach sehr gutem Zusammenspiel mit traumhaften Kombinationen fiel dann das 5-0 durch Paul Klugger, das 6-0 durch Marcello Curci und das 7-0 durch Nils Breitenstein. Ale wollten an diesem Tag noch mehr und so gelingt Timo Schneider das 8-0, Marcello Curci das 9-0 und Tim Breitenstein das 10-0, was auch gleichzeitig der Endstand war.

Heute hätte es mit Sicherheit noch höher ausgehen können, da man einige Großchancen nicht im Tor unterbrachte. Aber durch eine starke Leistung aller Spieler konnten die Trainer

Robin Schnatterbeck und Armin Schneider sehr zufrieden sein. Zum letzten Spiel muss der FC Wangen am Mittwoch nach Tettnang fahren und kann mit einem Sieg eine sehr gute Vorrunde krönen.

Für Wangen spielten Janis Pilous im Tor, Max Bischof, Pius Brunner, Tim Breitenstein, Nils Breitenstein, Max Schreibmüller, Marcello Curci, Timo Schneider, Paul Klugger.

Bericht Armin Schneider