E1 gewinnt gegen Tabellenführer

E1 schlägt Tabellenführer Weingarten mit 3-2

FC Wangen – SV Weingarten 3-2 (2-1)
Tore: 0:1 SVW (.4), 1:1 M.Curci (.5), 2:1 M.Schreibmüller (.19), 2:2 SVW (.39), 3:2 SVW (.50 Eigentor)

Nach kurzem Abtasten beider Teams nahmen unsere Jungs das Spiel in die Hand und kamen zu ersten Torchancen.
Wie schon in den letzten Spielen wurden diese jedoch nicht konsequent genutzt.
Weingarten tauchte immer wieder gefährlich vor unserem Tor auf und so fiel dann auch das 0:1.

Durch das Wachrütteln der Trainer wurden nun auch die Zweikämpfe im Mittelfeld gewonnen. Daraus resultierte
das 1:1, welches durch eine traumhafte Hereingabe von Marcello Curci, von Tim  Breitenstein vollendet wurde.

Das 2:1 fiel dann durch den sehr stark aufspielenden Max Schreibmüller, der überall zu finden war. Dieses Tor gab jetzt
richtig Auftrieb und unsere Jungs ließen jetzt den Ball sehr gut laufen. Marcello Curci und Timo Schneider konnten sich mehrere Male über Aussen durchsetzen, ließen aber die besten Chancen liegen. Somit blieb es beim Halbzeitstand von 2:1.

In der 2. Hälfte wollte man dann das 3:1 nachlegen und erspielte sich beste Torchancen. Leider ging ein Schuß von Timo Schneider der sich über links durchsetzte nur an den Pfosten. Die allerbeste Chance vergab aber dann Marcelo Curci, der alleinstehend aus fünf Metern den Torwart anschoss. Es hätte schon 4:1 stehen können. Weingarten war jetzt wacher und gewann mehr Zweikämpfe im Mittelfeld, wobei Sie aber immer wieder an unserer guten Abwehr mit Pius Brunner und Max Bischof scheiterten. Selbst wenn das  Durchkamen gelang war der sehr gut aufgelegter Torwart Janis Pilous zur Stelle. Nichtsdestotrotz fiel aus heiterem Himmel das 2:2 und unsere Jungs standen wie versteinert auf dem Platz. Jetzt wollten es aber alle noch einmal wissen und es kämpfte Jeder für Jeden.

Schlussendlich wurde man auch dafür belohnt. Nachdem Timo Schneider über Links seinen Gegner stehen ließ und eigentlich dem besser postierten Mitspieler passen wollte, einem Weingärtner Spieler an den Fuß schoss und dieser den Ball ins eigene Tor abfälschte. Somit stand es 3:2 für unseren FC, der jetzt mit 9 Punkten aus 4 Spielen Punktgleich mit dem Tabellenzweiten ist.

Für Wangen spielten: Janis Pilous im Tor, Max Bischof, Pius Brunner, Tim Breitenstein, Nils Breitenstein, Max Schreibmüller, Marcello Curci, Timo Schneider, Paul Klugger.
Bericht: Armin Schneider