E1 verliert unnötig beim FV Ravensburg

FV Ravensburg I – FC Wangen I 5-2 (4-1)

Eine eher unnötige Niederlage musste unsere E1 beim FV Ravensburg hinnehmen, da man in der 1. Hälfte klare Torchancen liegen ließ.

Nach einem guten Beginn erspielten sich unsere Jungs mehrere Möglichkeiten. Leider war uns an diesem Tag das Glück nicht hold. Zwei Pfostenschüsse und auch freistehend vor dem Torhüter, konnte der Ball nicht im gegnerischen Tor untergebracht werden.

Wie es dann im Fussball so läuft fiel durch einen individuellen Fehler das 1 : 0 für den FV Ravensburg. Danach rafften sich die Jungs wieder auf und erzielten durch eine sehr schöne Kombination über Marcello Curci, der dem besser postierten Tim Breitenstein auflegte das 1 : 1.

Leider mussten wir dann einen 9m hinnehmen, der das 2 : 1 für Ravensburg bedeutete. Ravensburg konnte dann sogar noch auf 3 : 1 erhöhen. Kurz vor der Halbzeit musste der FC Wangen, durch ein Glückstor des gegnerischen Spielers, das 4 : 1 hinnehmen. In der 2. Hälfte wollte man sich unbedingt noch einmal aufraffen, was aber durch unnötige Ballverluste nicht wirklich gelang. Somit kam Ravensburg immer wieder gefährlich vor unser Tor, konnte aber ihre Konter nicht sauber zu Ende spielen. Eine Möglichkeit nutzten Sie aber dann zum 5 : 1. Kämpferisch konnte man unserer Mannschaft nichts vorwerfen nur spielerisch war an diesem Tag irgendwie der Wurm drin.

Durch eine schöne Einzelleistung von Timo Schneider verkürzte man dann noch auf 5 : 2 Mehr war aber leider nicht drin. Somit blieb es beim 5 : 2 für Ravensburg. An der Chancenauswertung muss gearbeitet werden, damit wir uns auch selbst wieder belohnen können.

Nächste Chance ist am Samstag gegen den Tabellenzweitletzten, den TSV Eschach.

Für Wangen spielten: Janis Pilous im Tor, Max Bischof, Pius Brunner, Tim Breitenstein, Nils Breitenstein, Max Schreibmüller, Marcello Curci, Timo Schneider, Paul Klugger.

Bericht: Armin Schneider