E2 belegt dritten Platz in Buttenwiesen

E2 spielten Turnier in Buttenwiesen

Das zweite Jahr in Folge nahm eine E-Jugendmannschaft des FC Wangen die Einladung zum Hallenturnier des FC Pfaffenhofen-Untere Zusam, aus dem bayerischen Fussball Verband, an.

In der Vorrunde spielten unsere Jungs gegen den Gastgeber FC PUZ, sowie gegen FC Osterbuch, SC Altenmünster, TSV Firnhaberau. Lediglich dem FC Firnhaberau, dem späteren Turniersieger, mussten sich die Jungs geschlagen geben und zogen mit dem zweiten Platz ins Halbfinale ein.

Im Halbfinale unterlagen die E2-Junioren knapp der Mannschaft der TSG Thannhausen.

Im kleinen Finale um Platz drei gab die E2 nochmals Vollgas und siegte souverän.

E2 Junioren FC Wangen 2018
von links: Lucas Herzinger, Felix Patzner, Trainer Peter Fontain, Marten Beck, Philip Klug, Noah Günther, Dennis Rrukaj, Jakob Stibi (liegend), Simon Rrukaj, Noah Mangler, Silas Fontain

Bundesligaspiel in Augsburg

Nach dem Turnier folgte noch ein Highlight, denn wir hatten Freikarten für das Spiel FC Augsburg gegen den SC Freiburg. Um 13:30 Uhr stärkten wir uns noch kulinarisch in Buttenwiesen, bevor wir uns auf den Weg ins 40 km entfernte Augsburg aufmachten. Pünktlich um 15:15 Uhr nahmen wir unsere Plätze in der WWK-Arena ein.
Im Stadion war eine tolle Stimmung und am Ende konnten wir sechs Tore bejubeln. Außerdem haben wir gelernt, dass ein Spiel erst entschieden ist, wenn der Schiedsrichter abpfeift und nicht schon nach 90 Minuten:-).

Am Ende war das Unentschieden in Ordnung, denn weder unser “Sponsor” FC Augsburg noch unser ehemaliger Spieler Janik Haberer mussten als Verlierer vom Platz gehen.

Uns bleibt nur noch “Danke” zu sagen für die Eintrittskarten, zum einen Fredy Huckenbeck und zum anderen dem FC Augsburg.

E2 des FC Wangen in Augsburg 2018

WWK-Arena FC Augsburg