E2-Junioren verlieren gegen FC Lindenberg 1

E2-Junioren spielen gegen FC Lindenberg 1 2:3 (2:2)

Die E2-Junioren starteten gut in die Partie und erzielten in der fünften Minute das 1:0. Beim direkten Gegenangriff durch den FCL, gab es, nach einem Zweikampf nahe der Eckfahne, einen für alle überraschenden Pfiff. Als der Schiedsrichter auch noch auf den 9m-Punkt zeigte, war die Überraschung komplett. Lindenberg verwandelte das (aus meiner Sicht) erhaltene Geschenk zum Ausgleich. Es entwickelte sich ein gutes Spiel mit vielen Aktionen auf beiden Seiten. Lindenberg konnte eine dieser Aktionen in der 21. Minute in ein Tor verwandeln. Kurz darauf nutzten auch unsere Wangener Jungs eine Angriff erfolgreich zum 2:2 Pausenstand.

In der zweiten Halbzeit ging es hin und her, aber keine der beiden Mannschaften konnte aus den erspielten Chancen ein Tor erzielen. In der Nachspielzeit, als wahrscheinlich schon alle mit einem Unentschieden gerechnet haben, gab es ein “Ballgestochere” im Strafraum der Wangener. Keiner schaffte es, dem Ball den entscheidenden Kick zu geben, um diesen aus dem Strafraum zu spielen. Schließlich landete der Ball vor den Füßen eines gegnerischen Spielers, der sich ein Herz fasste und mit einem strammen Schuss das dritte Tor für Lindenberg markierte. Unsere Jungs konnten noch das Anspiel machen, danach pfiff der Schiedsrichter das Spiel ab.