F1 in der WFV-Meisterschaft eine Runde weiter

F1 in der WFV-Meisterschaft eine Runde weiter

Ohne Niederlage qualifizierten sich unsere Jungs in der Sporthalle Buch in Meckenbeuren für die Zwischenrunde 1. Bemerkenswert: Unsere Mannschaft fing sich keinen Treffer ein!

Von Anfang an war klar, dass unsere Mannschaft unbedingt eine Runde weiter kommen wollte, so spielbestimmend gingen sie zu Werke. Das erste Spiel wurde folgerichtig mit 2:0 gegen den VfL Brochenzell gewonnen. Recht souverän wurde der Gegner aus Brochenzell in Schach gehalten. Auch im zweiten Spiel gewann unser FC ohne größere Probleme gegen die JSG Achberg/Neuravensburg . Mit 3:0 wurde der Gegner recht deutlich besiegt. Somit war der FC Wangen schon mit einem Bein in der nächsten Runde. Die letzten Zweifel, sich nicht zu qualifizieren, wurden schließlich im nächsten Spiel beseitigt. Der SV Ettenkirch bekam Wangens spielerische Überlegenheit zu spüren, der FCW erzielte erneut drei Tore zum ungefährdeten 3:0 Sieg. Da sich die ersten drei Mannschaften für die 1. Zwischenrunde qualifizierten, war der FC nun endgültig nicht mehr von einen der drei ersten Plätze zu verdrängen. Es wurde sogar der erste Platz, nach einem 0:0 Unentschieden gegen den TSV Meckenbeuren. Herzlichen Glückwunsch zur Qualifikation.

Die Spiele im Einzelnen:

FC Wangen – VfL Brochenzell   2:0

FC Wangen – JSG Achberg/Neuravensburg  3:0

FC Wangen – SV Ettenkirch  3:0

FC Wangen – TSV Meckenbeuren  0:0

Team des FCW: Martin K., Lukas A., Mika G., Simon M., Alex B., Alfred D., Romeo R., Arda U., Leonis J.

Nächstes Turnier für unsere F1 ist am 25.11. in Lindenberg.