F2 qualifiziert sich für die Zwischenrunde 1

Eine klasse Leistung boten unsere F2 Spieler den Eltern in der Seesporthalle in Kressbronn. Als Zweiter in der Vorrunde der WFV-Hallenmeisterschaft spielen unsere Jungs nun in der 1. Zwischenrunde.

Bis dies erreicht war mussten die Wangener allerdings lange zittern. Schon im ersten Spiel gegen die JSG Achberg/Neuravensburg gelang ein etwas glücklicher 1:0 Sieg. Neuravensburg ließ den Ball besser laufen, hatte insgesamt mehr vom Spiel. Zu wenig wurde im Wangener Spiel abgespielt, so dass eins ums andere Mal der Ball wieder vertändelt wurde. Wir Trainer hofften nach der Spielpause im zweiten Spiel gegen den ASV Wangen auf Besserung. Aber leider geschah das Gegenteil. Zu ungeduldig und zu ungestüm wurden in den Anfangsminuten beste Torchancen vergeben. Dies sollte sich noch rächen. Durch einen Freistoß ging der ASV glücklich in Führung. Auch danach blieb das Spiel des FC zerfahren. Höhepunkt war das geschenkte 0:2. Ein Aufbäumen auf Seiten des FCW blieb aus, so dass das Spiel verloren ging. Das Weiterkommen war nun stark gefährdet, zumal unser nächster Gegner der SV Kressbronn war, die die bisherigen Spiele beide gewannen. Ohne zu übertreiben kann man sagen, dass dieses Spiel gegen den SVK unser bestes war. Mit einem Chancenplus wäre sogar ein Sieg nicht unverdient gewesen. Letztendlich blieb es beim 0:0. Um sicher weiter zu kommen, musste nun ein Sieg gegen die JSG Röthenbach/Stiefenhofen/Oberreute her. Und der FC Wangen machte da weiter, wo er gegen den SV Kressbronn aufgehört hatte. In regelmäßigen Abständen trafen Wangens Spieler zum ungefährdeten 3:0 Sieg. Da drei Mannschaften weiter kamen, war der FCW für die nächste Runde durch. Herzlichen Glückwunsch, so kann`s weiter gehen.

Die Spiele im Einzelnen:

FC Wangen     –        JSG Achberg/Neuravensburg    1:0

FC Wangen     –        ASV Wangen                              0:2

FC Wangen     –        SV Kressbronn                           0:0

FC Wangen     –        JSG Röthenbach/Stiefenhofen/Oberreute      3:0


Team des FCW: Johannes S., Hadi A., Cebrail F., Önder D., Bogdan M., Aldrin M., Burak K., Nils W.

Nächstes Turnier für unsere F2 ist am 25.11. in Lindenberg.

Bericht: Rüdiger Löhmann