Testspiele der A-, C-, und D-Junioren

A-Junioren:
FC Wangen – FV Ravensburg 2-4 (2-2)

C1-Junioren:
FC Wangen – FV Ravensburg 0-7

D1-Junioren:
FC Wangen – FC Memmingen 1-5 (0-1)

Zum ersten Test traten bei nasskalten Wetterverhältnissen unsere D1 Junioren gegen den FC Memmingen auf dem Kunstrasen Waltersbühl an.
Für unsere Jungs ging es nun in der Vorbereitung auf die Talentrunde auf Großfeld mit 11 Feldspielern los.

Zu Beginn des Spiels waren wir hellwach und konnten erste Akzente setzen. Nach einem Freistoß von Philipp, der von der Mauer noch abgefälscht wurde, zappelte der Ball im Netz, doch zu Überraschung aller gab der Schiedsrichter den Treffer wegen einer angeblichen Abseitsstellung nicht. Im Gegenzug konnte Memmingen das 0:1 erzielen, nachdem unsere Defensive den Ball nur über die Mitte klären konnte und dadurch den Stürmer förmlich zum Tor einlud. Danach entwickelte sich ein gutes Spiel von beiden Mannschaften und mit dem 0:1 ging es in die Halbzeit. Zur 2. Halbzeit wurden ein paar Spielerwechsel vollzogen. Trotzdem hatten wir die erste gute Tormöglichkeit durch Robin, der alleine auf den Torspieler der Memminger zulief und den Ball leider an den Innenpfosten setzte. Wie bereits in der ersten Halbzeit, passierte auch hier wieder das Missgeschick, das im Gegenzug der FC Memmingen auf 0:2 erhöhen konnte. In dieser Phase hatte Memmingen mehr vom Spiel und konnte weitere 2 Treffer erzielen. Unsere Jungs gaben nicht auf und konnten nach einem schönen Spielzug durch Atakan auf 1:4 verkürzen. Den Schlusspunkt konnte dann wieder der FC Memmingen zum 1:5 Endstand setzen.

Der FC Memmingen war uns läuferisch und körperlich überlegen und konnte das vor allem in der 2. Halbzeit in Tore umsetzen. Unsere Jungs zeigten gute Ansätze, auf die sich aufbauen lässt.

Für den FC Wangen spielten:
Eren Akin, Levin Arb, Ali Aydin, Christian Eberle, Noah Gambach, Philipp Huckenbeck, Mattis Kellenberger, Yigit Kocabay, Louis Lange, Robin Leyh, Tim Löhmnan, Tom Macek, Jannik Mayr, Tobias Rasch, Atakan Sari und Paul Schwarz.