U10 gewinnt Hallenturnier in Eschach

U10 gewinnt Hallenturnier in Eschach

Am Samstag, den 17.02.2018 bestritt unsere U10 das Hallenturnier des TSV Eschach in der Eschachhalle in Obereschach.

In Gruppe B ging es mit dem SV Kressbronn, TSV Tettnang und der TSG Ailingen gegen ausschließlich Mannschaften aus dem Kreis Bodensee.

U10 FC Wangen 2018

FC Wangen – TSG Ailingen 3:0
Im ersten Gruppenspiel zeigte unsere U10 eine konzentrierte und engagierte Mannschaftsleistung und erspielte sich zahlreiche Torchancen, sodass nach Ende der Spielzeit ein nie gefährdeter und souveräner 3:0 Erfolg zu Buche stand.

FC Wangen – SV Kressbronn 0:0
Im zweiten Gruppenspiel spielte unser Team, mit dem SV Kressbronn, gegen ein uns körperlich überlegener Gegner. Trotzdem konnte die Mannschaft sehr gut dagegenhalten und so endete die Partie torlos 0:0.

FC Wangen – TSV Tettnang 3:0
Im abschließenden Gruppenspiel gegen den TSV Tettnang wollte unsere U10 unbedingt mit einem Sieg ins Halbfinale einziehen und so ging das Team hochmotiviert und konzentriert in das Spiel. Die Zuordnung in der Defensive passte sehr gut und durch ein gutes Kombinationsspiel erspielten sich die Jungs zahlreiche gute Tormöglichkeiten, welche sehr gut genutzt wurden. Dieses Spiel konnte unsere Mannschaft klar für sich entscheiden, sodass die Mannschaft mit diesem deutlichen 3:0 Erfolg souverän ins Halbfinale einziehen konnte.

Halbfinale

FC Wangen – TSV Eschach 3:1
Im Halbfinale wartete mit dem TSV Eschach der Gastgeber dieses Hallenturniers auf unser Team. Hinten wollte die Mannschaft sicher stehen und nach vorne sehr schnell umschalten. Der Plan des Teams ging fast perfekt auf, da die Jungs sich rasch einen komfortablen Vorsprung erarbeiteten und nach Ende der Spielzeit mit einem 3:1 Erfolg souverän in das Finale einziehen konnten.

Finale

FC Wangen – SV Kressbronn 4:0
Im Finale ging es für unsere U10 wieder gegen den Gruppengegner SV Kressbronn, gegen den das Team die körperliche Unterlegenheit mit spielerischen Mitteln entgegenwirken wollte. Der Ball lief gut in den eigenen Reihen, die Defensivaufgaben wurden vom gesamten Team sehr gut gemeistert und die Torchancen sehr gut herausgespielt und eiskalt genutzt. Nach Ende der Spielzeit konnte unsere U10 mit einem klaren 4:0 Erfolg gegen den SV Kressbronn letztendlich einen souveränen und hochverdienten Turniersieg feiern.

Mit einem Torverhältnis von 13:1 Toren, 4 Siegen und einem torlosen Remis, konnte das Team um das Trainerduo Andreas Höpperle und Armin Schneider zufrieden die Heimreise antreten.

Für die U10 spielten: Janis (TW), Jonas, Max, Timo, Marcello, Lukas, Paul