U10 gewinnt Nachwuchshallencup in Lauterach

Eingetragen bei: E - Junioren, E3-Junioren, Hallenrunde, Spielbericht | 0

U10 gewinnt Nachwuchshallencup in Lauterach

Am Samstag, den 20.01.2018 ging es für die E3 zum U10 A Nachwuchshallencup 2018 des FC Lauterach nach Österreich.

In der spielstarken Gruppe „U10 A“ ging es gegen den FC Lauterach, SC Austria Lustenau, FC Lustenau, FNZ Vorderwald und Admira Dornbirn ausschließlich gegen österreichische und somit unbekannte Mannschaften.
Da der Turniermodus ausschließlich Gruppenspiele vorsah, bei dem Jeder gegen Jeden spielte, wollte man von Anfang an eine konzentrierte und engagierte Leistung zeigen.

U10 gewinnt Nachwuchshallencup in Lauterach - 2018
Die erfolgreiche Mannschaft mit Trainern, A. Höpperle (re.) und A. Schneider (li.)

FC Wangen – FC Lauterach 4:0
Im ersten Spiel des Tages stand man sicher in der Abwehr und erspielte sich zahlreiche Tormöglichkeiten, welche auch eiskalt genutzt wurden. Die Mannschaft konnte somit mit einem nie gefährdeten 4:0 Sieg in das Turnier starten.

FC Wangen – FNZ Vorderwald 5:2
Gegen die FNZ Vorderwald wollte das Team an die gute Leistung aus dem ersten Spiel nahtlos anknüpfen, was auch hervorragend klappte. Der Ball lief in unseren Reihen und die Tormöglichkeiten wurden ähnlich wie in Spiel eins sehr gut herausgespielt und eiskalt genutzt, sodass es nach Zweidrittel der Spielzeit bereits 4:0 stand. Durch Nachlässigkeiten in der Defensive konnte die FNZ Vorderwald zwischenzeitlich auf 2:4 verkürzen und nochmals Spannung erzeugen. Der 5. Treffer unseres Teams entschied dann endgültig die Partie zu Gunsten des FC Wangen.

FC Wangen – FC Lustenau 2:0
Im anschließenden Spiel gegen den FC Lustenau wollten wir wieder mehr Wert auf die Defensivarbeit legen, trotzdem durch eine kontrollierte Spielweise zahlreiche Tormöglichkeiten erspielen. Die gesamte Mannschaft arbeitete in diesem Spiel sehr gut in der Defensive, sodass in dieser Partie ein nie gefährdeter 2:0 Sieg heraus gespielt wurde.

FC Wangen – Admira Dornbirn 3:0
Im 4. Spiel des Turniers wollte das Team an die Abwehrleistung der hervorgegangen Partie nahtlos anknüpfen und mit einem kontrollierten Kombinationsspiel über die Außenpositionen zu Torchancen gelangen. Dies wurde von der Mannschaft sehr gut umgesetzt, sodass nach Abpfiff der Partie ein 3:0 Sieg zu Buche stand.

FC Wangen – Austria Lustenau 2:0
Vor dem abschließenden Gruppenspiel gegen den Nachwuchs des österreichischen Erstligisten SC Austria Lustenau reichte unserer Mannschaft bereits einen Punkt um den ersten Turniersieg des Jahres erringen zu können. So wollte das Team ein Gegentor unbedingt vermeiden und mögliche Konter eiskalt ausspielen, was voll aufgegangen ist. Durch zwei sauber zu Ende gespielte Konter, konnte die Mannschaft auch ihr letztes Spiel des Turniers mit 2:0 Toren gegen die U10 des österreichischen Erstligisten SC Austria Lustenau gewinnen.

Mit 5 Siegen aus 5 Spielen, 15 Punkten und einem Torverhältnis von 16:2 Toren konnte sich die U10, (E3) um ihre Trainer Andreas Höpperle und Armin Schneider, somit ungeschlagen über den Turniersieg im österreichischen Lauterach freuen.

Für die U10 spielten: Max, Jonas, Pius, Luka, Timo, Marcello, Paul, Noah