U10-U11 mit sehr guten Plätzen in der Halle

U10 erreicht 3. Platz beim U11 Heimturnier und gewinnt anschließend das U10 Turnier

Am Sonntag, den 11.02.2018 stand für unsere U10 das Heimturnier auf dem Programm. Da für das U11 Turnier Mannschaften absagten, rückte unsere U10 in das U11 Turnier nach. In Gruppe B spielte man somit gegen den FC Wangen II, SC Austria Lustenau (U10), FC Friedrichshafen (U10) und den TSV Ratzenried I.

U11 Turnier

FC Wangen III – FC Wangen II 0:2
Leider ging die Mannschaft mit etwas zu viel Respekt in dieses U11 Turnier und verlor das erste Spiel gegen den FC Wangen II mit 0:2 Toren.

FC Wangen III – SC Austria Lustenau 2:1
Im zweiten Gruppenspiel wollte die Mannschaft gegen den Nachwuchs des österreichischen Erstligisten zeigen, dass man auch bei diesem U11 Turnier durchaus mitspielen konnte und besiegte den SC Austria Lustenau völlig verdient mit 2:1.

FC Wangen III – FC Friedrichshafen 3:0
Das 3. Gruppenspiel gegen den FC Friedrichshafen war somit für unsere U10 schon richtungsweisend für den weiteren Turnierverlauf und der Mannschaft merkte man sofort an, dass sie dieses Spiel unbedingt für sich entscheiden wollte, um sich die Chance auf ein mögliches Halbfinale zu erhalten. Nach einem guten Spiel siegte die U10 hochverdient mit 3:0 Toren gegen den FC Friedrichshafen.

FC Wangen III – TSV Ratzenried I 2:1
Nach 2 Siegen und einer Niederlage musste unsere U10 das letzte Gruppenspiel unbedingt gewinnen, um in diesem U11 Turnier ins Halbfinale einziehen zu können. So wollte das Team hinten sicher stehen und durch ein gutes Kombinationsspiel nach vorne sich zahlreiche Tormöglichkeiten erspielen, was teilweise sehr gut klappte. Nach spannendem Spiel besiegte unsere U10 den TSV Ratzenried I mit 2:1 und zog somit mit 9 Punkten und 7:4 Toren als Gruppenzweiter in das Halbfinale ein.

Halbfinale:

FC Wangen III – FC Wangen I 1:2
Im Halbfinale wartete auf unsere U10 mit dem FC Wangen I der Hallenbezirksmeister der U11 Junioren. Nach einem guten Spiel von beiden Mannschaften behielt die U11 die Oberhand in dieser Partie und konnte verdient ins Finale einziehen. Für unsere U10 war es dennoch ein großer Erfolg, da das Team auch in diesem Halbfinale dem Hallenbezirksmeister der U11 Junioren durchaus Paroli bieten konnte.

Spiel um Platz 3

FC Wangen III – FC Wangen II 2:1
Im Spiel um Platz 3 wollte das Team um die Trainer Andreas Höpperle und Armin Schneider nochmals ein gutes Spiel absolvieren und sich für die Niederlage im Gruppenspiel ein klein wenig revanchieren. Die Mannschaft ging hochmotiviert in die Partie und kam durch gutes Kombinationsspiel zu mehreren Tormöglichkeiten. Nach einem wiederum spannenden Spiel konnte das Team, zur Freude der gesamten Mannschaft, den FC Wangen II mit 2:1 besiegen und den 3. Platz beim U11 Heimturnier erreichen.

Für den FC Wangen III (U10) spielten: Janis (TW), Jonas, Max, Timo, Marcello, Luka, Pius, Noah

U10 Turnier

Da für das anschließende U10 Turnier eine Mannschaft leider nicht anreisen konnte, bestritt unsere U10 im Anschluss an das U11 Turnier ein zweites Turnier am selben Tag. In Gruppe A spielte unsere U10 gegen den FV Ravensburg, TSV Tettnang, FV Bad Saulgau und den SV Kressbronn.

FC Wangen III – FV Ravensburg 1:1
Im ersten Gruppenspiel des zweiten Turniers wollte die Mannschaft den Ball in ihren eigenen Reihen schnell laufen lassen um ein wenig Kräfte für den weiteren Turnierverlauf sparen zu können. Nach spannendem Spiel endete die Partie mit 1:1 Toren gegen den FV Ravensburg.

FC Wangen III – SV Kressbronn 2:0
Im zweiten Gruppenspiel gegen den SV Kressbronn wollte das Team zielstrebiger wie in Partie 1 in die Spitze passen und ihre Tormöglichkeiten besser zu Ende spielen. Nach einem guten Spiel unserer U10 konnte die Mannschaft einen souveränen und nie gefährdeten 2:0 Sieg feiern.

FC Wangen III – FV Bad Saulgau 4:1
Gegen den FV Bad Saulgau spielte das Team von Beginn an konzentriert und konnte seine Torchancen eiskalt nutzen, sodass das Spiel hochverdient mit 4:1 Toren für sich entschieden werden konnte.

FC Wangen III – TSV Tettnang 3:0
Vor Abschluss des letzten Gruppenspiels stand der erneute Halbfinaleinzug schon fest, dennoch ging es darum, mit einem hohen Erfolg den Gruppensieg und somit den vermeintlich leichteren Halbfinalgegner zugeteilt zu bekommen. Mit einem 3:0 nach Ende der Spielzeit war die Mannschaft Punkt- und Torgleich mit dem FV Ravensburg, sodass der Gruppensieg im Neunmeterschießen entschieden werden musste, was leider verloren ging.

Halbfinale:

FC Wangen – TSV Ratzenried 6:1
In einer überlegen geführten Partie konnte der TSV Ratzenried mit 6:1 Toren bezwungen werden, sodass unsere U10 fast mühelos in das U10 Finale einziehen konnte.

Finale:

FC Wangen – FV Ravensburg 4:3 n. E.
Im Finale traf die Mannschaft, wie in der Vorrunde, auf den FV Ravensburg, bei dem sich schon in der Vorrunde zeigte, dass es zwischen diesen beiden Mannschaften sehr spannend werden könnte. So entwickelte sich ein hochklassiges Spiel in dem unsere U10 mit 1:0 in Führung gehen konnte. Kurz vor Schluss konnte der FV Ravensburg nach einem Art „Wembley Tor“ den 1:1 Ausgleich erzielen, was die Stimmung in der Halle fast zum Überkochen bringen ließ.
Nach Treffern von Jonas, Timo und Marcello im Neunmeterschießen und zwei parierten Neunmetern unseres Torspielers Max, konnte das Team den Turniersieg bei den U10 Junioren verdient erreichen.

Für den FC Wangen III (U10) spielten: Max (TW), Jonas, Pius, Marcello, Timo, Luka, Noah

Nach einem sehr langen Turniertag, bei dem unsere U10 beim U11 Turnier einen hervorragenden 3. Platz und beim anschließenden U10 Turnier den Turniersieg feiern konnte, ging das Team um die Trainer Andreas Höpperle und Armin Schneider völlig entkräftet aber überglücklich nach Hause.