U14 des FC Wangen erreichen guten 2. Platz in Lindau

Sonntag, 20.01.2019

U14 des FC Wangen erreichen guten 2. Platz in Lindau

Die U14 des FC Wangen nahmen am Sonntag gerne am 1. Sepp Dietrich Gedenkturnier der SpVgg Lindau teil. 6 Mannschaften spielten im Modus „Jeder gegen jeden“ um den Turniersieg. Im 1. Spiel ging es gegen die SGM Neuravensburg/Achberg. Beide Mannschaften kamen gut ins Spiel, mit leichten Vorteilen für die SGM. Durch eine Unachtsamkeit in der Defensive ging die SGM mit 0:1 in Führung. Anstelle einfach ruhig weiter zu spielen, wurden wir hektischer und verloren unsere spielerische Linie. Die Folge waren das 0:2 und 0:3, das Gleichzeit auch der Endstand war. Im Spiel 2 ging es gegen den Gastgeber Lindau I. Wir gingen schnell durch Atakan in Führung, mussten kurze Zeit später aber den Ausgleich hinnehmen. Wir hatten reihenweise gute Tormöglichkeiten, konnten nur eine durch Moritz zum 2:1 nutzen. Ca. 1 ½ Minute vor Ende dann die kalte Dusche. Lindau glich mit der 2. Möglichkeit aus. Angestachelt durch den Ausgleich, gaben unsere Jungs noch mehr Gas und wurde kurz vor Ende mit dem 3:2 Siegtreffer durch Louis belohnt. Im 3. Spiel gegen die SGM Unterzeil/Aichstetten wollten wir weitere 3 Punkte einfahren, Lange Zeit sah es auch sehr gut aus. Durch tollen Kombinationsfußball erzielten Tim und Louis eine beruhigende 2:0 Führung. 2 Minuten vor Ende konnte die SGM verkürzen. Wenige Sekunden vor Ende der Partie mussten wir gar noch den 2:2 Ausgleich hinnehmen. Bitter, das war total unnötig. Im 4. Spiel des Turniers gegen die SGM Hege/Nonnenhorn/Bodolz zeigten die Jungs ihre beste Turnierleistung. Ball und Gegner wurden laufen gelassen und die Folge waren Tore von Louis, Benny und Moritz zum ungefährdeten 3:0 Sieg. Im letzten Spiel ging es gegen Lindau II um den 2. Turnierplatz. Mit einer soliden und guten kämpferischen Leistung, wurde das Spiel durch 2 Tore von Angjelos mit 2:0 gewonnen und somit der 2. Platz im Turnier errungen. Glückwunsch dazu. Souveräner Turniersieger wurde die SGM Neuravensburg/Achberg, die alle Spiele ohne Gegentor gewann.

Tags zuvor spielten wir beim „Haisermann Cup“ in Heimenkirch mit. Hier duellierten sich 10 Mannschaften um den Turniersieg. Unsere Jungs konnten einen ordentlichen 6. Rang belegen.

Die Spiele im Einzelnen:

FC Wangen II – SGM Neuravensburg/Achberg 0:3

FC Wangen II – SpVgg Lindau I 3:2, Torschützen: Louis, Atakan, Moritz

SGM Unterzeil/Aichstetten – FC Wangen II 2:2, Torschützen: Louis, Tim

FC Wangen II – SGM Hege/Nonnenhorn/Bodolz 3:0, Torschützen: Louis, Benjamin, Moritz

SpVgg Lindau II – FC Wangen II  0:2, Torschützen: 2 x Angjelos

Hinten von links:Louis Lange, Atakan Sari, Angjelos Merko, Benjamin Rädler, Enrico Scheel, Trainer Bernd Macek
Vorne von links: Moritz Klugger, Tim Löhmann, Hannes Wilken, Tom Macek
Bericht: Bernd Macek