U14 gehen gegen Herlazhofen unter

9. Spieltag Leistungsstaffel 2 am 18.05.19

SGM/Herlazhofen/Friesenhofen – FC Wangen II 9:1 (4:0)

Torschütze: 1:0 (5. Min.), 2:0 (11. Min.), 3:0 (12. Min.), 4:0 (19. Min.), 5:0 (36. Min.), 6:0 (43. Min.), 7:0 (65. Min.). 8:0 (67. Min.), 9:0 (69. Min.), 9:1 Atakan Sari (70. Min.).

Am letzten Spieltag ging es für unsere U14 zum Tabellendritten, der SGM Herlazhofen/Friesenhofen. Nur ein Sieg würde uns auf einen Nichtabstiegsplatz bringen. Doch wie schon in den letzten Spielen, war die Mannschaft wieder zu fehleranfällig. Nach knapp 20 Minuten lag die SGM bereits 4:0 vorne und das alles begünstigt durch Fehler von uns. Danach kamen wir zwar besser ins Spiel und hatten dann auch zwei gute Möglichkeiten zu verkürzen, aber diese wurden vergeben. So ging es mit einem 0:4 in die Pause. Der letzte Funken Hoffnung wurde uns gleich nach Wiederanpfiff genommen. Die SGM erhöhte auf 5:0, kurze Zeit später gar auf 6:0. Die nächsten 20 Minuten passierte nicht viel, ehe der Gastgeber in den letzten Minuten nochmal den Turbo zündete und auf 9:0 davonzog. Mit dem Schlusspfiff konnte Atakan, nach schönem Zuspiel von Magnus, noch auf 1:9 verkürzen. Somit beendete die U14 die Rückrunde der Leistungsstaffel 2 auf dem 8. Tabellenrang.

Für den FC Wangen spielten:
Simon Madlener, Mario Andrä, Moritz Klugger, Tim Löhmann, Tom Macek, Moritz Martin, Angjelos Merko, Magnus Pfeiffer, Benjamin Rädler ©, Atakan Sari, Hannes Wilken, Nico Giesen, Justin Sänger und Patrick Simmeth.