U14 Team 3 qualifiziert sich für die WFV Zwischenrunde

Samstag, 01.12.18

U14 Team 3 qualifiziert sich für die WFV Zwischenrunde

Am vergangenen Samstag ging es nun auch für unsere U14 mit der WFV Hallenrunde los. Als Team FC Wangen III ging es in der Allgäutorhalle in Vogt um Punkte und ums Weiterkommen. Dafür musste einer der ersten drei Plätze erreicht werden.  Los ging es im 1. Spiel gegen das Team vom FC Isny II. Das wurde nach Treffer von Moritz M. und Benny recht souverän gewonnen. Im Spiel 2 gegen die SGM Vogt/Karsee lief nicht viel zusammen. Die SGM unterband recht geschickt unser Aufbauspiel, so dass kein richtiges Fußballspiel zustande kam. Folgerichtig ging das Spiel dann auch 0:0 aus. Im Spiel 3 war dann Haisterkirch unser Gegner. Hier waren wir wieder wacher und präsenter und mussten doch nach einem Konter das 0:1 hinnehmen. Unsere Jungs ließen sich aber nicht entmutigen und spielten weiter nach vorne. Durch einen Straffreistoß konnte Benny ausgleichen und nur kurze Zeit später, erzielte Atakan den 2:1 Siegtreffer. Damit war vor unserem letzten Gruppenspiel klar, dass wir eine Runde weiter sind. Das letzte Gruppenspiel gegen Herlazhofen wurde dann auch durch ein Tor von Atakan mit 1:0 gewonnen. Somit qualifizierten wir uns als Turniersieger für die WFV Zwischenrunde. Diese findet am nächsten Samstag in Baienfurt statt. Glückwunsch Jungs, das habt ihr gut gemacht!!

Die Spiele im Einzelnen:

FC Wangen III – FC Isny II 2:0, Torschützen: Moritz Martin, Benny Rädler

SGM Vogt/Karsee – FC Wangen III 0:0

FC Wangen III – SGM Haisterkirch/Molpertshaus 2:1, Torschützen: Benny Rädler, Atakan Sari

SGM Herlazhofen/Friesenhofen – FC Wangen III, 0:1 Torschütze: Atakan Sari

Für den FC Wangen spielten: Enrico Scheel, Louis Lange, Hannes Wilken, Tom Macek, Moritz Martin, Benjamin Rädler, Moritz Klugger, Atakan Sari und Tim Löhmann.

Bericht: Bernd Macek