U14 verlieren nach schwachem Spiel 0:4

1. Spieltag Leistungsstaffel 2 am 02.04.19

FC Wangen II – SGM Hege/Nonnenhorn/Bodolz 0:4 (0:2)

Torschützen: 0:1 (29. Min.), 0:2 (32. Min.), 0:3 (47. Min.), 0:4 (66. Min.).

Zum Nachholspiel des 1. Spieltags hatte unsere U14 die SGM Hege/Nonnenhorn/Bodolz zu Gast. Nach der unglücklichen Niederlage am vergangenen Samstag, wollten wir unbedingt die 3 Punkte in Wangen belassen. Doch es kam leider für uns noch dicker. Doch der Reihe nach. Zu Beginn des Spiels kam unsere elf gut ins Spiel und erspielte sich leichte Feldvorteile. Torchancen blieben aber Mangelware. Nach gut 15 Spielminuten kam die SGM besser ins Spiel und beide Mannschaften neutralisierten sich im Mittelfeld. Die SGM erhöhte weiter die Schlagzahl und konnte nach einem unnötigen Ballverlust in unserem Spielaufbau das 0:1 erzielen. Weitere 3 Minuten später nutzte die SGM den kollektiven Tiefschlaf unsere Defensive gar zum 0:2 aus. So ging es in die Pause. Mit der bisher gezeigten Leistung zeigte sich das Trainergespann Macek/Herget überhaupt nicht einverstanden. Doch auch in Halbzeit 2 wurde das Spiel unserseits nicht besser. So konnte die SGM noch weitere 2 Treffer zum 0:4 Endstand erzielen.
Fazit: Bis auf die ersten 15-20 Minuten fehlte wirklich alles. Kampf, Leidenschaft, Laufbereitschaft oder Körpersprache waren heute einfach nicht vorhanden. So wird das Unternehmen Klassenerhalt ein mehr als schwieriges Vorhaben. Wir hoffen auf eine richtige Reaktion der Jungs am Samstag, Dort geht es im Heimspiel auf dem Kura Waltersbühl um 15.30 Uhr gegen die SGM Seibranz/Dietmanns/Hauerz.

Für den FC Wangen spielten:
Enrico Scheel, Moritz Klugger, Dominik Liers, Tim Löhmann, Tom Macek, Moritz Martin (C), Angjelos Merko, Benjamin Rädler, Atakan Sari, Patrick Simmeth, Hannes Wilken, Simon Madlener, Alieu Drammeh, Joshua Sonntag und Mark Vasic.